+45 60 70 37 20 klexander@gmail.com
Select Page

Alle Updates einzeln von Microsoft laden ist zeitraubend. Unser “CHIP Windows 7 Update Pack (64 Bit)” packt alle Updates für Windows 7 in einen bequemen Download. Zum Download der ISO-Datei von Windows 7 bietet Microsoft diese Website an. Vor dem Download müssen Sie allerdings einen gültigen 25-stelligen Produktschlüssel Ihrer Windows-7-Version angeben. Erst dann schaltet Microsoft den Download frei. Auf ComputerBase finden sich sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version von Windows 10 zum Herunterladen in der ISO-Version. Für den Download empfiehlt sich eine schnelle Internetverbindung, da dieser mit mindestens 3 GB zubuche schlägt. Zusätzlich bietet ComputerBase auch eine noch nicht für alle Anwender freigegbene Insider Preview an, die neue Funktionen, aber auch noch Fehler enthalten kann. Was aber, wenn Sie eine ältere Windows-10-Version benötigen? Hier hilft das Tool Microsoft Windows and Office ISO Download Tool vom Entwickler Jan Krohn. Mit dem Tool können Sie auch ältere Windows-10-Varianten, ältere Windows-Versionen und Office-Versionen herunterladen. Alle Downloads erfolgen immer von den Microsoft-Servern, wo die Installationsdateien weiterhin liegen, auch nachdem Microsoft über seine eigenen Tools nur noch die aktuellen Versionen anbietet. Über das praktische Tool erhalten Sie auch die Windows-10-Vorabversionen für Windows Insider und Entwickler-Versionen. Übrigens: Wie Sie anhand der Installationsdateien Ihr Windows 10 neu installieren, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt in diesem Ratgeber .

Immer auf dem neuesten Stand: Der “Windows Updates Downloader” sucht und installiert automatisch die neuesten Updates für Office und Windows. Das letzte Woche veröffentlichte Windows-10-Build 17763.1 ist die Basis für das kommende Funktionsupdate von Windows 10, das im Oktober ausgeliefert werden soll. Noch hat Microsoft Windows 10 1809 Oktober-2018-Update jedoch nicht offiziell veröffentlicht. Allerdings ist es möglich, das Update schon jetzt herunterzuladen und eine ISO zu erstellen.. Microsoft hat inzwischen die ISO offiziell zum Download freigegeben. Daher kann man sich das Lesen des Abschnitts „Windows 10 1809 Oktober-2018-Update 17763.1: ESD zur ISO umwandeln“ sparen. Alternative: Sie erhalten die ISO-Datei von Windows 8.1 auch direkt von dieser Microsoft-Website (Windows 8.1-Datenträgerabbild ISO-Datei herunterladen). Wählen Sie zunächst die benötigte Edition (normale oder Professional) und anschließend die gewünschte Sprache aus. Abschließend erhalten Sie einen Download-Link für die 32- und die 64-Bit-Version. Mit der ISO-Datei von Windows 10 lassen sich bootfähige USB-Sticks zur Installation erstellen.

Dafür kommen Programme wie das USB/DVD-Downloadtool in Frage. Alternativ kann auch das Windows 10 Media Creation Tool von Microsoft genutzt werden, das bootfähige Medien direkt erstellt. Windows XP: Microsoft bietet die Installationsdateien von Windows XP seit einigen Jahren nicht mehr offiziell zum Download an. Im Web kursieren Downloads der entsprechenden ISO-Dateien. Von deren Nutzung raten wir allerdings ausdrücklich ab, denn es ist nicht auszuschließen, dass diese ISO-Dateien manipuliert worden sind.